AUF EINEN KAFFEE - UNSER MAGAZIN

VON NULL AUF ALPENCROSS

von | Jul 20, 2016 | SPORTS

VON NULL AUF ALPENCROSS

HELMUT RASSFELD

HELMUT RASSFELD

Alpenüberquerer

“Das Team vom Radmarkt Schumacher hat sich mit meinen Wünschen beschäftigt, meine Ideen ernstgenommen und mich perfekt auf mein großes Abenteuer vorbereitet – dafür nochmal herzlichen Dank!”

Eine Alpenüberquerung mit 60 – und ohne Bike-Erfahrung!

Helmut Rassfeld wurde 60 und dachte sich „Irgendetwas besonderes musst du jetzt machen. Etwas, womit viele in meinem Alter schon abgeschlossen haben – vielleicht eine sportliche Herausforderung?“

Ein Geschäftspartner erzählte ihm mit Begeisterung von seiner letzten Mountain-Bike-Alpenüberquerung – wie anstrengend sie war, aber auch wie faszinierend es sei, eine Bergspitze nach der anderen zu erklimmen und in der Natur das Gipfelgefühl zu genießen.

Helmut Rassfeld, früher Läufer, war sofort beim Ehrgeiz gepackt – aber zwei entscheidende Dinge sprachen dagegen: Fehlende Fitness und 0 Minuten Bike-Erfahrung.

Tatsächlich beschränkte sich die Raderfahrung des 60-jährigen auf gelegentliche Hollandrad-Touren. Keine gute Voraussetzung für einen Alpencross über Single-Trails und Schotterpisten…

Thomas Schumacher, Inhaber des gleichnamigen Radmarktes in Köln-Longerich, war begeistert von der Idee seines Kunden und hatte einen Plan: „Sie sorgen über den Winter für Grundfitness, ich sorge für ein gutes Bike und ausreichend Fahrtraining.“

Helmut Rassfeld war begeistert: „Im Gespräch hat mich Herr Schumacher richtig motiviert, mein Ziel zu verfolgen. Im Gegensatz zu anderen hat er sich wirklich mit meinen Wünschen beschäftigt, meine Vorschläge ernstgenommen und erkannt, was als erstes zu tun ist.“

Nach einem sportintensiven Winter kam Helmut Rassfeld schließlich 10 kg leichter wieder – jetzt konnte das Team im Radmarkt Schumacher starten: Schrittlänge messen, die richtige Rahmenhöhe auswählen, das geeignete Bike im vernünftigen Preis-Leistungsverhältnis auswählen. Mit zufällig anwesenden Produktmanagern der Marke BULLS – selbst mehrmalige Alpenüberquerer – kam Helmut Rassfeld sogar in den Genuss einer Experten-Diskussion über Fahrradsitzpositionen, sinnvolle technische Ausstattung, Erfahrungen beim Alpencross und vieles mehr: Die bestmögliche Fachberatung!

Nach dem Kauf vereinbarte Thomas Schumacher sofort einen Termin beim Kompetenzzentrum Sport, www.komsport.de, zur Bewegungsanalyse und Sitzpositionsvermessung. Basierend auf diesen Daten wurde das BULLS Copperhead3 dann optimal eingestellt und abgestimmt. Helmut Rassfeld hatte sein perfekt passendes Bike – angepasst auf Profiniveau!

Das Fahrtraining

Aber da gab es ja noch ein Hindernis: Die 0 Minuten MTB-Erfahrung! Nach den ersten geführten Kunden-Ausfahrten der Firma Radmarkt Schumacher wurde deutlich, dass der MTB-Neuling – wie viele andere – vor allem bei steilen Bergab-Passagen Schwierigkeiten hatte. Die Körperhaltung und die Pedalposition mussten verbessert werden, um sicher zu fahren. Aber wie automatisiert man die richtigen Bewegungsabläufe?

IMG_7891Die rettende Idee waren Fahrtechnik-Einzelstunden auf dem Pump-Track des Metabolon Bike Parks mit Thomas Schumacher. Hier wird man quasi in eine richtige Körperhaltung „gezwungen“, und Fehler lassen sich viel schneller abstellen als im normalen Gelände.

Helmut Rassfeld war rundum begeistert: „Der Service macht den Unterschied! Die sorgfältige Beratung hat eine Menge gebracht, das Fahrtraining sowieso. Zum Schluss haben die Mitarbeiter der Schumacher-Werkstatt mit mir noch Not-Radreparaturen geübt. Und das Ergebnis war eine wundervolle Alpenüberquerung mit echten Gipfelerlebnissen. Das werde ich nie vergessen.“

„Und auch wir haben etwas gelernt“, resümiert Thomas Schumacher. „Uns wurde nochmal bestätigt, wie wichtig es ist, aufmerksam die Bedürfnisse des Kunden auszuloten. Da kann nun mal das Internet nicht mithalten. Und was nutzt es den Online-Käufern, wenn sie vielleicht 100 € gespart, aber nachher das falsche Bike gekauft haben? Das stellt sich oftmals erst nach längerem Fahren als echtes Problem heraus, und dann ist es zu spät. Jetzt werden wir das Thema Werkstattkurse und Fahrtraining angehen. Mit Kursen für Mountain-Biker, Trekkingfahrer oder E-Biker. Getreu unserem Motto: Der Service macht den Unterschied!”

Auch interessant

BIKE ACADEMY

  UNSERE FAHRTECHNIK-KURSE: Jetzt buchen! MTB BASIC KURS Der MTB Basic Kurs ist der Startschuss zu spaßorientiertem Mountainbiken inkl. erster Trailbefahrungen! Er richtet sich an alle MTB-Einsteiger, -Wiedereinsteiger und Trail-Interessierte! Wir leben und...

mehr lesen

Facebook