AUF EINEN KAFFEE - UNSER MAGAZIN

THOMAS DÜBER – UNSER FAHRER IM DH-WELTCUP

von | Jan 1, 2015 | SPORTS, UNSER TEAM

Für die Saison 2015 freue ich mich, Thomas Düber als unseren Fahrer im MTB-Downhill-Cup präsentieren zu können!

Durch seinen starken 35. Platz im IXS European-DH-Cup 2014, Leogang in der Elite-Klasse wurde der Team-Manager des MTBRider/BULLS-Weltcup-Teams auf den jungen Fahrer aufmerksam und steckte uns diesen Tip.

Auf dem BULLS Wild Core Team 2015 wird Thomas für uns beim NRW-Gravity-Cup, beim German- und European-DH-Cup an den Start gehen sowie uns per Facebook mit News aus dem Rennzirkus versorgen.

Von Hause aus ist Thomas technisch sehr bewandert und hat somit auch eine gute Anlage als Testfahrer. Einige seiner Expertisen haben wir schon an die BULLS-Entwicklungsabteilung weiterleiten können.

Nicht erspart wird es ihm bleiben, sich die DH-Skills unseres Werkstatt-DH-Teams im Bikepark Winterberg ansehen zu müssen, denn er wurde intern natürlich zu Fahrtechnik-Kursen verpflichtet – und auch dazu, MICH immer brav vorzulassen und nicht zu überholen.

Thomas, ich wünsche viel Erfolg, no Technicals und bleib gesund!

Thomas Schumacher

“Das 2015er Wild Core Team ist noch schneller geworden!

Die 27.5er Räder laufen in extremen Passagen deutlich ruhiger, der flache Lenkwinkel macht das DH-Bike noch sicherer bei hohen Geschwindigkeiten.

Das Meisterstück der BULLS-Ingenieure aber ist der VST-Hinterbau mit seinem hohen Schwingendrehpunkt und der umgelenkten DCC-Kettenführung.

Dank der vom Weltcup-Team durchgeführten Fahrwerktests mit Data-Recording, kommt das BULLS Wild Core Team 2015 schon mit einem perfekten  Grund-SetUp aus dem Karton. Und mit dem DCC-AntiSquad-System läßt es sich beschleunigen wie kaum ein anderes DH-Bike.

Ich freue mich schon – das Bike wird abgehen!“

Thomas Düber

MODELL

Rahmen
Gewicht
Gabel
Dämpfer
Schaltwerk
Schalthebel
Kurbel
Kassette
Bremsen
Lenker
Vorbau
Sattelstütze
Sattel
Laufräder
Reifen

WILD CORE TEAM

6061 superlite aluminium
<16,8 kg
Rock Shox Boxxer World Cup
Rock Shox Vivid MRC tuned
Shimano XTR 10 speed
Shimano Saint
Shimano Saint
Shimano Ultegra 12-20T
Shimano Saint
FSA Gravity Light
FSA Gravity Light
FSA Gravity Light
Fizik Tundra2, Manganese
E*thirteen Lg1+ 27.5er
Schwalbe Magic Mary TLE

Hallo, zusammen!

Mein Name ist Thomas Düber, ich bin 23 Jahre alt und komme aus Herdorf im Siegerland.

Mit dem MTB-Sport begann alles auf den Trails der Bike-Base-Herborn. Als Zuschauer war ich 2006 beim DH-Cup in Rittershausen – dann stand fest: Ich muss DH fahren! Bei meinem ersten Rennen im August 2008, IXS GDC Rittershausen, machte ich den 6. Platz.

Meine Trainingspartner sind Christian Georgi und Christian Textor. Bei uns  im Siegerland gibt es eine ziemlich starke Szene was Dirt-Jump, Enduro und Downhill anbelangt. Hier findet sich immer jemand zum Fahren.

Problem: In der näheren Umgebung gibt es leider keine Downhill-Strecken auf Weltcup-Niveau. Somit fahre ich oft nach Bad Wildbad, Lac Blanc oder Bozi Dar. Mit Schladming meine Lieblingsstrecken. Sonst fahre ich viel auf dem Enduro-Bike und im Winter mit meinem BMX in der Skatehalle.

Stolz bin ich auf diese Erfolge:

1. Platz IXS GDC 2009 Ritterhausen, Free Junior
2. Platz gesamt IXS GDC 2009, Free Junior
1. Platz IXS GDC 2010 Winterberg, Free Junior
1. Platz gesamt IXS GDC 2010, Free Junior
2. Platz gesamt IXS EDC 2010, Free Junior
25. Platz IXS GDC Ilmenau, Elite Men
35. Platz IXS EDC 2014 Leogang, Elite Men
(GDC=German-, EDC=European-DH-Cup)

Für 2015 ist mein Ziel, im IXS GDC konstant in die Top-30 der Elite Men zu fahren. Und bei meinem Heim-Rennen des Super-Gravity-NRW-Cups möchte ich gerne wieder auf‘s Podium!

Follow us on FACEBOOK!

Thomas Düber

Auch interessant:

Facebook