AUF EINEN KAFFEE - UNSER MAGAZIN

MAKING OF: TEXIS WM-BIKE

von | Sep 3, 2016 | SPORTS, UNSER TEAM

TEXIS WM-BIKE

von THOMAS SCHUMACHER

von THOMAS SCHUMACHER

Folienbeauftragter

Christian Textor fährt zu den MTB-Downhill World Championships in Val die Sole vom 06.09 – 11.09.2016! Aber doch wohl bitte mit einem Custom-Made-Bike in schwarz-rot gold!

 

Wir bauen Texis WM-Rad

OK, wir sind ehrlich. Es war nicht unsere Idee. Katrina Textor, Gemahlin Texis, hatte den Einfall:

 

christian_textor_wm_bike-22christian_textor_wm_bike-21

 

It’s all about love! Und da waren wir begeistert! Als erstes mußte bei BULLS die Genehmigung für dieses Projekt eingeholt werden. Dann stieg Manuel Benchico, Produkt-Designer bei BULLS, ein und lieferte ein Mörder-Layout ab:

 

Gesucht wurde nun ein Lackierer mit großem Hang zum Detail und Liebe zum Fahrrad. Unsere Empfehlung lautete: www.unique-bodyworks.de in Pulheim.

Dort hatte man jetzt die Aufgabe, anhand der Zeichnung und des Rahmen exakt passende Schablonen aus Folie zu erstellen, um den Rahmen beim Lackieren abkleben zu können. Hört sich einfach an. Waren aber 24 Stunden Arbeit. Abgeklebt wurde abends noch vorm Fernseher.

 

Das Ergebnis: Der Hammer! Das Feuerwehr-Rot mußte zwar 10 mal überlackiert werden, eh es deckte – die Wirkung aber ein Wahnsinn. Aussage der Lackierer von www.unique-bodyworks.de : “Das hat super Spaß gemacht! Aber jetzt können wir auch mal ein halbes Jahr auf Fahrradrahmen verzichten!”  – Wir hatten ein ziemlich schlechtes Gewissen!

Jetzt wurden von uns Rahmen und Gabel so vermessen, daß wir die Aufkleber in unserem Grafik-Programm erstellen konnten. Der Chef hat da ein Händchen. Die Vorlagen gingen zu unserem Folien-Beauftragten seit Urzeiten: Andreas Manzke, www.buchstaben-dobner.de! Auch hier: Völlige Detailverliebtheit – endlich normale Leute.

Dann konnten endlich die Decals auf den Rahmen. Da zitterten etwas die Finger – haben wir gesehen!

 

 

Von dem Resultat waren wir alle ziemlich geflash! Das war Pinkbike auch einen Beitrag wert.

Fertig geworden auf die letzte Minute. In einer Nacht- und Nebelaktion wurde der Rahmen verpackt und nach Friedrichshafen zur Eurobike-Messe gebracht und dort endlich – von Axel Hintermaier, BULLS – übergeben. Da hat sich einer gefreut!

 

 

Die ganze Aktion hatte übrigens ein gutes Omen. Nach dem Sieg bei der Deutschen Enduro Meisterschaft gewann Texi auch den German Downhill Cup.

 

 

Auch interessant:

Facebook